Simone Laudehr im schluesselspieler Podcast

Wie man sich auf ein WM Finale vorbereitet

Simone Laudehr ist eine der erfolgreichsten Fußballspielerinnen in Deutschland. Unzählige Titel, darunter die olympische Gold- und Bronzemedaille sowie der Weltmeistertitel, schmücken Simones Pokalvitrine. Im schluesselspieler Podcast spricht Sie ausführlich über ihren Weg zur Star-Fußballspielerin. Die Regensburgerin liefert in unserm Gespräch interessante, unterhaltsame und authentische Antworten.

Im schluesselspieler Podcast spricht Simone u. a. zu folgende Themen:

  • Die Rolle von Ehrgeiz auf ihrem Weg zur Profi-Spielerin
  • Die qualitativen Unterschiede zwischen Vereins- und Nationalmannschaftsfussball
  • Die Rolle von Mentoren bei der Förderung von Talenten

Wenn dir diese Folge des schluesselspieler Podcasts gefällt, freue ich mich über jedes Feedback und jede Bewertung bei iTunes! Wenn du Fragen oder Themenvorschläge hast, kannst du mich jederzeit gerne unter team@schluesselspieler.de oder bei Twitter anschreiben.

… und Anpfiff!

 

Hat dir diese Folge des schluesselspieler Podcast gefallen? Dann hinterlasse eine Bewertung bei iTunes!

 

Links zu Simone Laudehr

Simone Laudehr (Facebook, Instagram, Twitter)

Simones Tor zum WM Titel 2007

 

Gesprächsnotizen und Links

01:30 Milestones und Ziele in Simones Jugend

Als dreijährige fängt Simone mit dem Fussballspielen an. Ihr Ehrgeiz zeichet sie aus und sie weiß schon früh, dass sie Nationalspielerin werden will.

FC Tegernheim

SC Regensburg

FC Bayern Frauen

Sissy Raith

FC Basel Frauen

Frauen Nationalmannschaft

Birgit Prinz

Sonja Spieler

FCR Duisburg

MSV Duisburg

1. FFC Frankfurt

Turbine Potsdam

Linda Bresonik

Inka Grings

Ursula “Uschi” Holl

 

08:49 Vom Talent zum Profi

Simone spricht über Hürden auf dem Weg zum Profi und wie sich die Trainingsarbeit in den einzelnen Phasen ihrer Karriere entwickelt hat. Als Nationalspielerin gewinnt sie schon in jungen Jahren die U 19 WM sowie den WM Titel 2007 in China.

Dynamo Bukarest

U 19 Weltmeisterschaft

Nordic Cup

DFB Pokalfinale 2006/2007

Sportsoldat

Soccergirl

 

21:34 Simones Leistungsfaktoren

Der wichtigste Leistungsfaktor für Simone ist die Familie und Freunde. Aber auch ein Glücksbringen und ihre religösen Ansichten spielen eine wichtige Rolle.

Fatmire “Lira” Alushi

Dzsenifer Marozsan

Buddhismus

Nadine Kessler

Melanie Behringer

 

29:46 Eine von Erfolgen gesäumte Karriere

Hier spricht Simone über den gewinn des WM Titeles 2007, die Besonderheiten als Olympionikin und die enttäuschende WM 2011 im eigenen Land.

Deutschland – Nordkorea 3:0

Norwegen – Deutschland 0:3

Renate Lingor

Zidane-Trick

Olympia 2008

Olympia 2016

Womens’s World Cup 2007

Womens’s World Cup 2011

 

42:28 Über den deutschen Fussball und die Talentförderung

Für Mädchen ist es ein Vorteil mit und gegen Jungs spielen zu können.

Babett Peter

Lena Goeßling

Kristin Demann

Peripheres Sehen

Martina Voss-Tecklenburg

 

49:55 schluesselspieler 5-er Kette

Coldplay – Paradise

Die besten Frauen der Welt

Champions League Finale

FC Bayern München

Real Madrid

Juventus Turin

Atletico Madrid

Paris Saint-Germain

 

Gefällt dir diese Folge des schlusselspieler Podcast besonders? Dann magst du sicherlich auch die Folge mit dem Fussballverrückten Peter Hyballa. Peter erklärt in unserem Gespräch u. a.:

• Warum Talente wieder vermehrt das Dribbeln trainieren sollten
• Wie es Spieler schaffen konstante Leistungen zu erbringen
• Warum Peter sich über das WM Tor von Mario Götze ganz besonders gefreut hat und weshalb er ein ganz besonderer Spieler ist

 

Der Fussballverrückte - Peter Hyballa

 

schluesselspieler Tipp

TalentkritikerStraßenfussball – Das Geheimnis der Millionen-Stars vom Boltzplatz” – unter diesem Titel veröffentlicht der Talentkritiker.de Blog einen Beitrag über Profi-Spieler, die das Fussballspielen auf dem Boltzplatz erlernt haben. Ein Vergleich zu der deutschen Talentförderung und Handlungsempfehlungen für den deutschen Fussball machen diesen Beitrag sehr interessant und lesenswert.